Mission erfüllt

Nach dem Abstieg durch die  Buchenwälder sitzen wir nun in Schmilka im “Garten zur alten Schule” und erfreuen uns an einem erfrischenden Kaltgetränk. Der Wirt Gernot ist so gastfreundlich, dass er uns eine Flasche Tonic schenkt, weil wir so durstig aussehen… Ab jetzt erfolgt der Rücktransport via Fähre und Schiene.

Frühstücken

Zugegeben, unser Frühstück wird nicht ganz so oppulent wie im Cafe Goldmund in Halle, statt des Rolls Royce unter den italienischen Kaffeemaschinen haben wir ‘nur’ Krümelkaffee und Haferflocken mit Trockenmilch, doch es wird uns munden und für den Rückmarsch stärken.

Die Grenzgänger sind zurück

image

Nach einem wunderschönen Marsch durch das Kirnitzschtal und mystisches Gelände jenseits der deutschen Grenze haben wir (gestern) über das malerische Dorf  Hinterhermsdorf unsere Basis für heute erreicht. Unser Auftrag ist erfüllt, morgen werden wir zurück verlegen. Weitere Informationen folgen.