Category Archives: Panorama

panem et circenses

Der Ausdruck stammt vom römischen Dichter Juvenal und

„…bezeichnet auch heute noch die Strategie politischer (oder industrieller) Machthaber, das Volk mit Wahlgeschenken und eindrucksvoll inszenierten Großereignissen von wirtschaftlichen oder politischen Problemen abzulenken.“ (s. Wikipedia)

2014-05-02 11.38.15

Leider waren die Karten für das Landespokal-Finale zwischen dem HFC und dem 1. FC Magdeburg rasendschnell ausverkauft. Der Andrang für die begehrten Tickets für das Spiel in Halle am 14. Mai war enorm. Diszipliniert stehen die Fans in einer langen Warteschlange, um die Eintrittskarten zu diesem Top-Spiel zu erlangen. Von 12.500 Karten gehen 5000 Tickets an den Erzrivalen Magdeburg. Bleibt nur zu hoffen dass die Emotionen während des Spiels nicht überkochen, die Frustration der Zuschauer nicht zu groß wird und das Ergebnis am Ende für alle erträglich ist.

2014-05-02 11.37.28

2014-05-03 17.17.47

In Halle gibt es noch echten Bürgerservice

In Halle hat jetzt ein neuer Bürgerschalter am Reileck bis 22 Uhr geöffnet, sogar am Sonntag. Wer ein Ticket am Schalter zieht braucht nicht mehr gut 30 Minuten zu warten, bis ihm endlich geholfen wird. Dafür muss er aber sofort das Portemonnaie zücken und braucht nur ein paar Minuten zu warten. Hier kümmert man sich auch gerne um das Wohl der Kundschaft. Diese kommt nach der Abfertigung nicht gleich ausgelaugt und müde, sondern gestärkt und zufrieden nach Hause. Natürlich trifft man in einem solchen Schmelztiegel neben Service-, auch Melde- und Mahnungsbürger an. Den Wutbürger wird man hier jedoch vermissen…

Burgerservice Halle
Burgerservice Halle

Wer also auch mal bürgerlich essen gehen möchte, für den ist der Burgerservice Halle am Reileck die richtige Adresse, denn hier ist der Burger noch was wert.

Bombenstimmung

image
Im Steinweg unterhalb des Rannischen Platzes hat die Polizei die Straße abgeriegelt. Offenbar handelt es sich um eine Bombendrohung im Objekt der Sparkasse, die Polizei will jedoch keine genauen Informationen preisgeben um eine Panik zu vermeiden. Derzeit verweist sie auf die Zeitungsberichte morgen. Scheinbar hat es sich um einen falschen Alarm gehandelt. Die Einsatzkräfte sind schnell wieder abgerückt, um 22:25 Uhr war der Ausgangszustand wieder hergestellt. Im gegenüber liegenden Tatoo-Studio und Szenetreff reagierte man skeptisch auf Nachfragen zum Polizeieinsatz und wies auf einen Vorfall vor anderthalb Wochen hin. Was genau gemeint war, blieb jedoch unklar.

Du sollst nicht falsch gegen deinen Nächsten aussagen

Hierbei handelt es sich um das 8. jener  “…Gebote, die Moses von Gott auf dem Berg Sinai auf zwei Steintafeln (Gesetzestafeln) empfing.” (katholisch.de)

Dazu möchte ich eine Passage von Christoph Reuter aus dem aktuellen Spiegel zur Kriegspropaganda im aktuellen Bürgerkrieg in  Syrien zitieren:

“Doch es ist aufwendig, oft unmöglich, allen Horrormeldungen aus dem Bürgerkrieg nachzugehen. Zumal wenn sie über Bande verbreitet werden wie viele der Berichte über Christenverfolgung.

So meldete am 26. September die deutsche Katholische Nachrichten-Agentur unter Berufung auf den vatikanischen Pressedienst Fides, dass muslimische Rechtsgelehrte in der Oppositionshochburg Duma bei Damaskus dazu aufgerufen hätten, “das Eigentum von Nichtmuslimen zu beschlagnahmen”. Das Dokument, signiert von 36 Gelehrten, liege vor, so Fides. Doch was seriös klang, war eine Montage: ein erfundener Text mit echten Unterschriften. Nur stammten die von einem Gutachten aus dem Jahr 2011, das dazu aufforderte, Zivilisten bei Kämpfen zu verschonen. Immer wieder hat Fides Propaganda-Kreationen von Regimeportalen wie Syria Truth übernommen.” (Reuter. In: Der Spiegel. 07.10.2013. S.94)

Wie ihr seht mache ich mir immer mehr Freunde…Der liebe Gott stehe mir bei!

Hunde sind auch nur Menschen

Neurowissenschaftler sind auf den Hund gekommen und haben jüngst entdeckt dass die Hirnstruktur von Hunden im Wesentlichen die dem Menschen sehr ähnlich ist. „we cannot ignore the striking similarity between dogs and humans in both the structure and function of a key brain region: the caudate nucleus.“ (Bearns. 2013)

Der Nucleus caudatus spielt beim Menschen eine zentrale Rolle bei der Antizipation angenehmer Dinge, wie Essen, Zuneigung und Geld. Natürlich ist die Vernetzung und Aktivität im Gehirn sehr komplex, doch diese Hirnregion scheint bei Hund und Menschen ausnahmslos aktiv zu sein, wenn es um das angenehme Befinden geht.

Telencephalon-HoriconatalQuelle: Wikipedia

Das sich Hund und Herrchen immer ähnlicher werden ist im Volksmund ja schon längst kein Geheimnis mehr. Doch das genau die positiv besetzten Dinge den Nucleus caudatus des Menschen zum Schwingen bringen, auch wenn er ein Hund ist, ist in der Neurowissenschaft nun erforscht und nennt sich hier „functional homology“.

„The ability to experience positive emotions, like love and attachment, would mean that dogs have a level of sentience comparable to that of human child…and probably many other animals…seem to have emotions just like us.” (Bearns. 2013)

Um zu dieser Erkenntnis zu kommen haben die Forscher um Gregory Berns unsere lieb gewonnenen Haustiere so konditioniert, dass sie sich brav in einen MRI-Scanner legen. Dort verweilten sie bewegungslos bei vollem Bewusstsein, d.h. im Wachheitszustand, während um sie herum schöne Dinge abliefen. Bearn´s Hund Callie durfte dabei das erste Forschungshündchen sein.

Da bekommt der Ausdruck ein Hundeleben führen wohl eine ganz neue Bedeutung. Sagt diese Erkenntnis etwas über die Entwicklung des Hundes, oder die des Menschen aus? Mit welchen Methoden werden Kampfhunde eigentlich abgerichtet und was macht Menschen zu Soziopathen oder Amokläufern? War das jetzt das Keyword für die Rasterfahndung?